Villa Buth - Buchvorstellung - Jülicher Geschichtsverein 1923 e.V. (JGV)

Direkt zum Seiteninhalt

Villa Buth - Buchvorstellung

Am Dienstag den 2. Juli fand die Vorstellung des Buches: Villa Buth - Zwischenstation zum Holocaust im PZ des Gymnasiums Zitadelle der Stadt Jülich statt.

Das Projekt wurde durch den von den Schülerinnen und Schülern erarbeiteten Begleitfilm, der auf DVD auch der Publikation beiliegt, vorgestellt. Danach wurden in mehreren Gesprächsrunden mit den Projektbeteiligten die Ergebnisse der umfangreichen Recherchen
zur Fabrikantenvilla „Villa Buth“ in Jülich-Kirchberg und ihre bewegte Geschichte diskutiert. An diesem Abend wurde auch die App „Jüdische Geschichte in Jülich“ vorgestellt, die einen Rundgang durch die Stadt von der Villa Buth bis zum Jüdischen Friedhof an der Aachener Straße ermöglicht.
Zurück zum Seiteninhalt