Jülicher Geschichtsverein 1923 e.V. (JGV)

Direkt zum Seiteninhalt

Jülicher Geschichtsblätter - Jahrbuch des Jülicher Geschichtsvereins
Die „Jülicher Geschichtsblätter“ enthalten Aufsätze, Dokumentationen und Buchbesprechungen. Die methodische Bandbreite des Jahrbuchs reicht von der Archäologie über die Bau- und Kunstgeschichte bis zur Stadt-, Orts- und Landesgeschichte.
1958 erschien die erste Ausgabe als „Jülicher Heimatblätter“, die 1968 in „Beiträge zur Jülicher Geschichte“ umbenannt wurden. Seit 1991 lautet der Titel „Jülicher Geschichtsblätter“.
Herausgegeben im Auftrag des Jülicher Geschichtsvereins 1923 e.V. und des Fördervereins Museum Jülich e.V von Guido von Büren und Marcell Perse.
Der Rezensionsteil der Jülicher Geschichtsblätter ist ab der aktuellen Ausgabe nun auch online. Unser Dank gilt der Bayerischen Staatsbibliothek München für diesen tollen Service im Dienst der Landesgeschichte!
________________________________________________________________________________________

Jahrbuch 2017/2018
Band 85/86 Feb. 2019
Der Band umfasst zwei Jahrgänge (2017-2018).
Er beinhaltet vierzehn Beiträge, zahlreiche Buchbesprechungen und die Vereinsmitteilungen.
496 S., zahlreiche Abbildungen, 29,90 €.
Herausgeber: Jülicher Geschichtsverein 1923 e.V.
und Förderverein Museum Jülich e.V.
Ammianus-Verlag, Aachen
ISBN 978-3-945025-72-7 ISSN 0946-8749

Jahrbuch 2014/2015/2016
Band 82/83/84 Feb. 2018
Der Band umfasst drei Jahrgänge (2014-2016).
Er beinhaltet fünfzehn Beiträge, zahlreiche Buchbesprechungen und die Vereinsmitteilungen.
568 S., ca. 350 Abb., 29,90 €.
Herausgeber: Jülicher Geschichtsverein 1923 e.V.
und Förderverein Museum Jülich e.V.
Ammianus-Verlag, Aachen
ISBN:978-3-945025-77-2

Jahrbuch 2011/2012/2013
Band 79/80/81 Okt. 2015
Der Band umfasst drei Jahrgänge (2011-2013), der mit zehn Beiträgen, zahlreichen Buchbesprechungen und den Vereinsmitteilungen wieder die ganze Breite der Jülicher Geschichte abdeckt und das räumlich wie zeitlich. Dabei liegt ein gewisser Schwerpunkt auf Artikeln, die sich mit der Zeit Herzog Wilhelms V. von Jülich-Kleve-Berg beschäftigen.
424 S., ca. 100 Abb., 25,- €.
Druck: Druckhaus Köthen Gmbh, 06366 Köthen
ISBN:978-3-930808-147-4
ISSN: 0946-8749



Jahrbuch 2008/2009/2010
Band 76/77/78
Über 30 Autorinnen und Autoren legen in mehr als 20 Beiträgen neue Forschungsergebnisse zur Geschichte der Stadt Jülich und des Jülicher Landes vor. Einen deutlichen Schwerpunkt hat der Band im Bereich der Archäologie.  
Druckhaus Köthen, 06366 Köthen
568 S., ca. 150 Abb., 29,- €
ISBN: 978-3-930808-13-7

Jahrbuch 2006/2007
Bd. 74/75
B.o.s.s Druck und Medien GmbH, Goch
2008, ca. 350 S. ca. 150 Abb.,
ISBN 978-3-933969-75-0
25,- Euro

Jahrbuch 2004/2005
Bd. 72/73 (2004/05), erschienen 2007
392 S., über 150 Abb.,
ISBN 3-933696-49-2
25,- Euro

Jahrbuch 2001/2002/2003
Bd. 69/70/71 (2001/02/03) erschienen 2004
600 S., über 200 Abb.,
ISBN 3-933696-43-3
29,- Euro

Jahrbuch 1999/2000
Bd. 67/68 (1999/2000)
Guido v. Büren, Erwin Fuchs (Hrsg.)
Jülich. Stadt -Territorium - Geschichte.
Festschrift zum 75jährigen Jubiläum des Jülicher Geschichtsvereins

Jahrbuch 1997
Bd. 65 (1997) enthält: Winfried Romberg, Armin Meißner, L'Affaire d'Aix-la-Chapelle. Die erste Schlacht von Aldenhoven 1793

Bd. 59 (1991) - Bd. 66 (1998), je 12,- EUR
[Bd. 60 (1992) vergriffen]

Download  als  

Zurück zum Seiteninhalt